ANJA SCHULTES

Corona-Virus 2020 – Ein Appell an alle Menschen !

In außergewöhnlichen Situationen bedarf es der Bereitschaft zu neuen Wegen

Wir alle, egal, ob Deutsch, Italienisch, ob aus der Schweiz oder Österreich, befinden uns derzeit in einer Situation, die neu ist. Eine Situation, die es so noch nie gegeben hat und die Ungewissheit, Verunsicherung und Angst schürt. Für viele Menschen geht es derzeit um die Existenz. Es geht um die Frage, wo man nach dieser Krise steht und wie das Leben in Zukunft aussehen wird. Dabei geht es nicht nur um die allgemeine Ausgestaltung des Lebens, sondern vielmehr, um das, was man aus der derzeitigen Krise mitnimmt.
 
Als Führungskraft im Gesundheitswesen ist die jetzige Situation doppelt interessant. Ich merke, wie das Bewusstsein der Menschen gegenüber ihrer eigenen Gesundheit wieder steigt. Der Fokus auf gesunde Ernährung, das Immunsystem und auch die eigene Zellfunktion schärft sich. Immer mehr Menschen aus Tirol kommen aktiv auf mich zu, mit Fragen nach Veränderung. Menschen aus Südtirol wünschen sich Unterstützung. Personen aus Deutschland kontaktieren mich mit der Bitte nach neuen Möglichkeiten, das eigene Immunsystem zu stützen. Es geht hierbei in erster Linie nicht nur um den beruflichen Aspekt, es geht vielmehr um eine Stütze.
 
An dieser Stelle merke ich, dass wir, als die Menschen, die jahrelang als nicht systemrelevant betrachtet wurden, nun in einer Situation kommen, in der wir Menschen die Hilfe anbieten können, die es derzeit benötigt. Um allerdings möglichst viele Menschen mit aktuellen Maßnahmen und Möglichkeiten zu versorgen, braucht es Menschen, die sich mit neuem Wissen im Gesundheitsbereich „ausstatten“ möchten.
 
Es gilt den Prozess der Hilfestellung, der Unterstützung zu beschleunigen. Mit Hilfe eines selbstentwickelten 4-Stufen-Prozess gelingt mir diese Erweiterung in meiner Arbeit in unterschiedlichen Bereichen. Doch nur mit vereinten Kräften werden wir es schaffen, die Gesundheit eines jeden einzelnen von uns zurück zu den Wurzeln zu führen und somit neue Energie und Stärke, auch in schwierigen Situationen, zu erfahren.
 
Als Führungskraft im Gesundheitswesen bin ich deshalb stetig auf der Suche nach offenen Leute für Veränderungen, die dieses System ebenfalls erfahren und nutzen möchten.
 
Ein Beispiel an Hand der Variable: Gesundheitswesen
 

Ausgangsituation:

Wir befinden uns derzeit in einer Situation, in der wir “umzingelt” sind, von der Krankheit COVID-19. Unsere Abwehrsysteme sind jedoch von Grund auf geschwächt. Wir erkranken schneller und erholen uns langsamer.
 
Warum ist das so? „Das was der Mensch isst, ist er“. Aufgrund von mangelnder, unzureichender oder schlechter Ernährung werden unsere Zellen nicht ausreichend mit Vitaminen bzw. Mineralien versorgt.
 
Hinzu kommt die Zellschwingung, die durch die schnellere Welt (Burn-Out, Depressionen durch Druckverhalten, etc.) und vermehrter Unbeweglichkeit, geschwächt ist. Unsere Zellen verkümmern und die Zellkommunikation ist gestört. Ein weiterer Punkt in der Ausgangssituation, in der wir uns befinden, ist die Bekämpfung und Unterdrückung von Symptomen durch unser Gesundheitssystem und die Pharmaindustrie.
 
Unser Körper hat heute keine Möglichkeit mehr, Abwehrkräfte zu entwickeln. Fiebersenkende Mittel betäuben uns, werden als klassische Symptombekämpfung eingesetzt, und lassen uns eher ein Gefühl von Wellness erleben, anstatt unseren Körper wirklich Abwehrsysteme bilden zu lassen. Hier muss ein Umdenken stattfinden. Ist unser Körper letztlich doch so ausgelegt, dass ein gesunder Körper bei Fieber die Viren effektiv bekämpfen kann und somit auch das Immunsystem stärkt.
 

Konzeptionsphase:

Aufbauend auf der Ausgangssituationen, lernen offene und engagierte Personen von A-Z, was es bedeutet seinen Körper ins Gleichgewicht zu bekommen und somit mehr Energie bzw. Stärke zu erleben.
 

Umsetzungsphase:

Mittels neuer Technologie im Schwingungsfrequenzbereich, sowie der möglichen Supplementierungen mit hoher Bioverfügbarkeit bei Vitamin- und Mineralienunterversorgung korrigieren wir mögliche Mängel und können diese ebenfalls präventiv einsetzen.
 

Erfolg:

Geist, Körper, Seele stehen im Einklang auf gesundheitlicher – und beruflicher Ebene, sodass Ziele nicht nur schneller, einfacher und mit neuer Energie erreicht werden können, sondern ebenso das erlernte Wissen, sowie die Erfahrung, an die Familie, Freunde oder Mitarbeiter effektiv weitergeben werden kann.
 
Sie sind offen und möchten meinen etablierten Prozess selbst durchlaufen? Dann tragen Sie sich, mit einem Klick auf den unten aufgeführten Button, für ein kostenloses Erstgespräch ein. Egal, ob Sie aus Österreich, Deutschland, Südtirol oder Schweiz kommen. Ich melde mich dann schnellstmöglich bei Ihnen, um Sie persönlich kennenzulernen und zu schauen, ob eine Zusammenarbeit passt.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 ANJA SCHULTES

Thema von Anders Norén

Follow by Email
LinkedIn
LinkedIn
Share
Instagram
×